Doktorand/-in (Forschungsgruppe A. Blum) (EN/DE)

Einsendeschluss
November 30, 2017
Other Departments/Research Groups
Research Group A. Blum
Adresse

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstr. 22, 14195 Berlin

Das Max Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens zum 1.2.2018

eine Doktorandin / einen Doktoranden

im Anstellungsverhältnis (Vergütung in Höhe von 50% TVöD E13) für die Dauer von 3 Jahren.

Das Dissertationsprojekt soll sich einfügen in das Forschungsprogramm (http://mpiwg.de/en/research/projects/historical-epistemology-final-theory-program)

der am Max Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte angesiedelten Max-Planck-Forschungsgruppe “Historical Epistemology of the Final Theory Program”. Die Forschungsgruppe betreibt interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle von Wissenschaftsgeschichte und Physik.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Wissenschaftsgeschichte, Physik, Wissenschaftstheorie oder einem verwandten Feld
  • Fähigkeit, wissenschaftliche Publikationen in englischer Sprache zu verfassen

Die Bewerbung muss folgende Dokumente enthalten:

  • Anschreiben
  • CV
  • kurze Projektskizze – ca. 850 Wörter
  • Kopie des Masterabschlusses oder Bestätigung, dass die Arbeit eingereicht wurde
  • PDF-Datei der MA-Arbeit selbst in digitaler Form

Diese Unterlagen sind bis zum 30.11.2017 einzureichen über das Bewerberportal

https://recruitment.mpiwg-berlin.mpg.de/position/8519682

Bitte beachten Sie, dass nur über dieses Portal elektronisch eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden können. Es werden nur erfolgreiche Bewerber/-innen benachrichtigt.

Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller Nationalitäten sind willkommen; Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu fördern und fordert diese ausdrücklich zur Bewerbung auf.