MPIWGapple
Karriere

Forschungsaufenthalte

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess schreiben Sie uns bitte eine Nachricht an: career@mpiwg-berlin.mpg.de.

Das Institut bietet Wissenschaftler*innen aus aller Welt die Möglichkeit, Forschungsaufenthalte ohne finanzielle Förderung durch das Instituts durchzuführen (z. B. durch Unterstützung von Drittmittelgebern). Forschungsaufenthalte dienen dem wissenschaftlichen Austausch und bieten den Institutsgästen die Möglichkeit, die Bestände der Bibliothek und weitere Services des Instituts zu nutzen. Forschungsaufenthalte sind nur möglich mit einem spezifischen und eigenständigen Forschungsprojekt, das sich auf das Forschungsfeld einer Abteilung oder Gruppe bezieht.

Wenn Sie im Rahmen eines Projektantrags einen Forschungsaufenthalt am Institut planen oder ein Reisestipendium über einen anderen Förderer (DAAD, AvH, etc.) beantragen möchten, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit der wissenschaftlichen Abteilung oder Forschungsgruppe in Verbindung, die Ihrem Forschungsthema am nächsten ist.

Bewerbungen für eine spezifische Abteilung / Gruppe erfolgen elektronisch auf Deutsch oder Englisch über unser Bewerberportal. Sie sind jederzeit möglich; die Auswahl findet zwei- bis dreimal jährlich statt (Deadlines 2024: 14.1./ 1.5. / 1.11.). Bitte beachten Sie, dass der früheste Beginn eines Gastaufenthalts jeweils 4 Monate später (d.h. 1.5., 1,9, 1.3.). liegt (bei Notwendigkeit eines Visums verlängert sich die Vorlaufzeit um mehrere Monate).