Studentische Hilfskraft (m/w/d) (GMPG)

Deadline
June 30, 2020
Department/Research Group
Inquiries

Mit Nachfragen wenden Sie sich gerne an Frau Kristina Schönfeldt.

Address

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Forschungsprogramm zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin

 

Für das Forschungsprogramm zur „Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft“ am MPI für Wissenschaftsgeschichte suchen wir zur Unterstützung unseres Digital-Labs und zur Erfassung und Auswertung von großen Textdatenkorpora und Datenbanken im Bereich der Digital Humanities und Digital History schnellstmöglich eine

Studentische Hilfskraft im Bereich Data Analytics / Digital Humanities

 

Ihre Aufgaben bei uns

Mitarbeit in der Erfassung, Verknüpfung, quantitativen Auswertung und Visualisierung von digitalisierten Datensätzen und Textkorpora

Ihre Qualifikation

  • Erste Programmiererfahrungen (Mindestvoraussetzung)
  • Grundlegende Kenntnisse in mindestens einer einschlägigen Skriptsprache (z. B. Python) oder eines Analyseprogramms (SPSS o.a.)
  • Grundkenntnisse in der Statistik und im Umgang mit Tools zur Datenvisualisierung
  • Idealerweise Erfahrungen in den Digital / Computational Humanities
  • Eingeschrieben (Bachelor/Master) an einer wissenschaftlichen Hochschule in Berlin oder in Brandenburg

Wir bieten

  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis zunächst bis zum 31.03.2021 (Semesterende) mit der Aussicht auf anschließende Verlängerung
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 15 bis 19 Stunden
  • Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Nachwuchsförderungs-Regelungen der MPG und beträgt entweder 11,85 Euro (für Studierende ohne BA) oder 13,77 Euro (für Master-Studierende mit BA)
  • die Mitarbeit an einer weltweit führenden Forschungseinrichtung im Bereich der Wissenschaftsgeschichte
  • selbstständige Arbeit in einem interdisziplinären Forscherteam
  • die Nutzung neuester Forschungsmethoden der Digital Humanities und Verknüpfung von Datenanalyse mit historischen und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen

Sonstiges

Die MPG ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Ebenso strebt die MPG nach Gender- und Diversity-Gerechtigkeit. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

 

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2020 (23:59 Uhr MEZ) mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, allen vorliegenden Zeugnissen, aktueller Semesterbescheinigung inklusive der laufenden Fach- und Hochschulsemesterzahl) ausschließlich über unser elektronisches Bewerberportal:

https://recruitment.mpiwg-berlin.mpg.de/position/16154624

unter Angabe des Kennwortes „Datenbanken“.