Gebäude-/Betriebstechniker/in (DE)

Deadline
June 17, 2019
Inquiries

Für Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Paaß (paass@mpiwg-berlin.mpg.de - nur für Auskünfte, Bewerbungseingänge per E-Mail werden nicht berücksichtigt).

Address

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstr. 22, 14195 Berlin

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte ist eines von mehr als 80 Instituten der Max-Planck-Gesellschaft e.V. und eines der international führenden Forschungszentren für die Wissenschaftsgeschichte. Es bietet in zurzeit vier Gebäuden auf einem Campus exzellente Arbeitsbedingungen für mehr als 300 internationale Wissenschaftler/innen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Nachfolger/in für die wegen Renteneintritts freiwerdende Position eine bzw. einen

Mitarbeiter/in für die Instandhaltung und Bedienung der Gebäude- und Betriebstechnik, Schwerpunkt HKLS (Vollzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft und der störungsfreien Funktion aller betriebs/gebäudetechnischen Anlagen, Überwachen, Parametrieren und Regulieren der Anlagen sowie Überwachung der Wartungsleistungen und Durchführung von Fehleranalysen und kleineren Reparaturen, Veranlassung der Beauftragung von Fremdfirmen, Einweisung von Fremdfirmen und Kontrolle ihrer Leistungen, um einen optimalen Forschungsbetrieb zu gewährleisten; das Institut verfügt über vier Gebäude auf dem Campus mit: Gebäudeleittechnik, Heizung, Lüftung-, Kühlung-/Klima-Anlagen, Brandmeldeanlage, Sprinkleranlage, Zugangskontrollsystem, Einbruchmeldeanlage, Sonnenschutzsystem, USV-Anlagen, Beleuchtungsanlage KNX/EIB, Lastenaufzug
  • Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichtechnischen Service des Instituts, mit Fachplaner/innen und Architekturbüros
  • Führen und Ergänzen der laufenden Dokumentationen und Pläne zu allen Gebäudeteilen und gebäudetechnischen Anlagen
  • Koordination, Beaufsichtigung und Kontrolle der Reinigungs und Pflegearbeiten in den Gebäuden und an den Außenanlagen des Institutsgeländes, Kontrolle und Einweisung der Wachkräfte, Verwaltung des Einsatzes des Dienstfahrzeugs
  • Übernahme der regelmäßigen Rufbereitschaft im Team

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung auf dem Gebiet Heizung/Lüftung/Klima /Sanitär oder Gas/Wasser-Installationen und einschlägige Berufserfahrung in einem Haus mit vergleichbarem technischem Standard
  • Kenntnisse in den Bereichen MSR/GLT-Technik wären von Vorteil, Bereitschaft zu entsprechender weiterer Fortbildung ist erwünscht
  • ServiceOrientierung, Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Aufgeschlossenheit im täglichen Umgang mit vielen internationalen Institutsangehörigen und Gästen
  • Mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz, vor allem im Deutschen; Englischkenntnisse sind sehr willkommen, jedoch nicht Bedingung
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem erfahrenen Team und einen modernen Arbeitsplatz in einem weltweit führenden Forschungsinstitut. Das Institut liegt im ruhigen und grünen Berlin Dahlem in unmittelbarer Nähe zur Freien Universität Berlin. Die Vergütung erfolgt abhängig von Qualifikation und Erfahrung nach dem TVöD (Bund) bis zu Entgeltgruppe 8. Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Sie will weiterhin den Anteil von Frauen in den Arbeitsbereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung:

Aussagefähige schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugniskopien sind in elektronischer Form (Anlagen als PDF)

bis zum 17. Juni 2019 (23:59 CET)

über das folgende Bewerberportal einzureichen:

https://recruitment.mpiwg-berlin.mpg.de/position/13303820

Es werden nur elektronische Bewerbungen über das genannte Portal akzeptiert.