Forschungsgruppen-Assistenz (m/w/d) (FG Ahlers)

Deadline
February 28, 2020
Department/Research Group
Inquiries

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Dr. Anna Lisa Ahlers (alahlers@mpiwg-berlin.mpg.de).

Address

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin, Germany

 

Am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 28. Februar 2025 eine Stelle in Teilzeit (zwischen 50% und 75%) für das Aufgabengebiet

Forschungsgruppen-Assistenz (m/w/d)

für die Forschungsgruppe China in the Global System of Science unter der Leitung von Frau Dr. Anna Lisa Ahlers zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst assistierende und sachbearbeitende Aufgaben. Sie werden wissenschaftliche Veranstaltungen und die Betreuung der Besucher*innen, Stipendiat*innen, und der Referent*innen der Forschungsgruppe organisieren. Zu Ihrem Aufgabenbereich werden ferner Übersetzungs-, Editions- und Lektoratsarbeiten, sowie das themenspezifische Aufbereiten von Recherche-, Bericht- und Präsentationsmaterialien gehören. Hinzu kommen klassische Sekretariatsaufgaben (inkl. Postbearbeitung, Ablage, Datenbankpflege), Reiseplanung und -nachbereitung, Unterstützung bei der Terminplanung/ -koordination der Gruppenleitererin, sowie die administrative Betreuung von Ausschreibungsvorgängen.

 

Ihr Profil:

Sie verfügen über berufliche Erfahrungen im internationalen akademischen Sekretariatsmanagement sowie über exzellente oder muttersprachliche Kenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch; Chinesischkenntnisse sind von Vorteil. Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse im Bereich der Office-Anwendungen. Interesse am akademischen Arbeiten setzen wir voraus. Sie arbeiten gerne im Team, selbstständig und mit Engagement. Sie sind zuverlässig, organisatorisch geschickt und flexibel.

Wir bieten:

eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit im Bereich Forschung und Wissenschaft, ein international geprägtes und freundliches Arbeitsklima, eine Vergütung entsprechend TVöD Bund je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 10.

Das Institut befindet sich in der Nähe des Campus der FU in Berlin-Dahlem.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

 

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Lichtbild senden Sie bitte über das folgende Bewerberportal ein:

https://recruitment.mpiwg-berlin.mpg.de/position/15269892

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2020 (23:59 MEZ).

Bewerbungen werden ausschließlich in elektronischer Form über das oben genannte Bewerberportal akzeptiert.