studentische Hilfskraft

Deadline
March 31, 2016
Inquiries

Nachfragen richten Sie bitte per email an Dr. Sabine Arnaud: sarnaud@mpiwg-berlin.mpg.de.

Address

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

Verwaltung Kennziffer: HK NWG Arnaud

Boltzmannstraße 22

14195 Berlin

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) Berlin

sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 31. Januar 2017

eine studentische Hilfskraft (w/m)

für wissenschaftliche Hilfskrafttätigkeiten innerhalb der Internationalen Forschungs­gruppe unter der Leitung von Frau Dr. Sabine Arnaud, die sich mit der Konstruktion von Normen in Europa und in den USA vom 17. bis 19. Jahrhundert beschäftigt.

Die Bewerberin/der Bewerber muss sich im Erststudium an einer Universität im Raum Berlin/Brandenburg befinden. Sichere Lese- und Sprachkenntnisse des Englischen, Französischen und Deutschen sowie sehr gute Recherchekompetenz und Bereitschaft zur Weiterentwicklung werden vorausgesetzt.

Die Aufgaben der studentischen Hilfskraft bestehen in

  • Lektorats- und Textredaktionsarbeiten einschließlich Fußnoten- und Indexerstel­lung für Publikationen,
  • regelmäßigen bibliographischen Recherchen,
  • der Entwicklung eines Verzeichnisses der für das Forschungsthema relevanten Biblio­theken und Archive,
  • Organisations- und Reservierungsarbeiten für Reise und Unterkunft für Work­shops und Archivreisen,
  • der Unterstützung der Nachwuchsgruppenleiterin in der laufenden Korrespon­denz (E-mail/Schriftverkehr).

Die wöchentliche Arbeitszeit ist verhandelbar im Rahmen von ca. 10 Stunden. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Regeln der Nachwuchsförderung der Max-Planck-Gesellschaft und in Höhe der Stundensätze des Tarifvertrages für die studentischen Beschäftigten des Landes Berlin (zur Zeit 10,98 Euro/Stunde).

Weitere Nachfragen richten Sie bitte per email an Dr. Sabine Arnaud: sarnaud@mpiwg-berlin.mpg.de.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäfti­gen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Bewer­bung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Original der aktuellen Immatrikulations- /Semesterbescheinigung sind

bis zum 31.03.2016

zu richten an das

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

Verwaltung Kennziffer: HK NWG Arnaud

Boltzmannstraße 22

14195 Berlin