New Publications

New Publications

Book

LEMCO : ein Koloss der Fleischindustrie in Fray Bentos, Uruguay

Lucía Lewowicz

LEMCO stand zu seiner Zeit für vielseitige Innovationen nicht nur auf dem technologischen Gebiet der Fleischverarbeitung, sondern auch in unternehmerischer und organisatorischer Hinsicht. Der völlig neue Ansatz des vorliegenden Beitrags geht auf bisher noch unbekannte und sehr aufschlussreiche Aspekte über die Art und Weise ein, wie das Projekt damals auf den Weg gebracht wurde.

More
Working Group Book

Science in the Archives: Pasts, Presents, Futures

Archives bring to mind rooms filled with old papers and dusty artifacts. But for scientists, the detritus of the past can be a treasure trove of material vital to present and future research: fossils collected by geologists; data banks assembled by geneticists; weather diaries trawled by climate scientists; libraries visited by historians.

More
Edited Book

The Structures of Practical Knowledge

'The Structures of Practical Knowledge' investigates the nature of practical knowledge – why, how, when and by whom it is codified, and once codified, how this knowledge is structured. The inquiry unfolds in a series of fifteen case studies, which range in focus from early modern Italy to eighteenth century China.

More
Book

Bilder des Vergangenen: Visualisierung in der Archäologie im 19. Jahrhundert - Fotografie, Zeichnung und Abguss

Stefanie Klamm

Anhand der Grabung des Deutschen Reiches im griechischen Olympia (1875–1881) und weiterer Beispiele aus der deutschen und europäischen Archäologie entfaltet das Buch eine Fülle von Darstellungsformen, die in den unterschiedlichen Stadien der Wissensbildung – von der Ausgrabung bis hin zu späteren Rezeptionsformen – eingesetzt worden sind.

More
Edited Book

Setting Nutritional Standards: Theory, Policies, Practices

Elizabeth Neswald, David F. Smith, Ulrike Thoms

The book brings together authors from a variety of disciplines to explore perspectives on the theory, practices, and policies of modern nutrition science from the 1860s to the 1960s. The essays place the new science of nutrition within the changing social landscapes of Western Europe and the United States at the intersection of medicine, policy, social reform agendas, and public health initiatives.

More
Edited Book

Ressourcenmobilisierung: Wissenschaftspolitik und Forschungspraxis im NS-Herrschaftssystem

Sören Flachowsky, Rüdiger Hachtmann, Florian Schmaltz

In welchen Dimensionen wurden zwischen 1933 und 1945 Ressourcen für die Forschung mobilisiert? Diese zentrale Frage des Verhältnisses von Wissenschaften und Politik im Nationalsozialismus wird für ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Einzeldisziplinen thematisiert.

More
Book

Le mathématicien renaissant et son savoir : le statut des mathématiques selon Oronce Fine

Cet ouvrage présente la philosophie des mathématiques d’Oronce Fine, premier lecteur royal de mathématiques, et ses contributions à la réévaluation du statut institutionnel et épistémologique des mathématiques dans l’horizon académique français du xvie siècle.

More
Book

Immunologie im "kleinen Staat" DDR : die tumorimmunologische Grundlagenforschung in Berlin-Buch 1948-1984

Sophie Meyer

Sophie Meyer untersucht die Geschichte der Tumorimmunologie in der DDR als Beispiel für naturwissenschaftliche Forschung im ehemaligen Ostblock während des Kalten Krieges. Im Zentrum steht der Forschungsstandort Berlin-Buch, an dem man bereits früh versucht wurde, Grundlagenforschung und klinische Forschung unter einem Dach zu vereinen.

More
Book

Alvarus Thomas und sein 'Liber de triplici motu'

Stefan Paul Trzeciok

Der Liber de triplici motu ist ein Werk von Alvarus Thomas aus dem Jahr 1509. Das Buch repräsentiert einen letzten Höhepunkt der scholastischen Auseinandersetzung mit der aristotelischen Bewegungslehre vor der Entstehung der klassischen Mechanik, an dem man die entscheidenden Stadien der Transformation des Bewegungsbegriffs seit der Antike studieren kann.

More
Book

Data-centric biology : a philosophical study

Sabina Leonelli

In recent decades, there has been a major shift in the way researchers process and understand scientific data. Digital access to data has revolutionized ways of doing science in the biological and biomedical fields, leading to a data-intensive approach to research that uses innovative methods to produce, store, distribute, and interpret huge amounts of data.

More

New Articles and Preprints

Ziemer, H. (2017). Opferstiere und Barbaren im Konzert: zu einer historischen Anthropologie des Musikhörens der 1920er Jahre. In K. Aringer, F. K. Praßl, P. Revers, & C. Utz (Eds.), Geschichte und Gegenwart des musikalischen Hörens: Diskurse - Geschichte(n) - Poetiken (pp. 257-274). Freiburg i.Br.: Rombach Verlag.

Read more

Renn, J. (2017). On the construction sites of the Anthropocene. In A. Lepik (Ed.), Out There: Landscape architecture on the global terrain (pp. 16-19). Berlin: Hatje Cantz.

Read more

Schäfer, D. (2017). China und Japan. In M. Sommer, S. Müller-Wille, & C. Reinhardt (Eds.), Handbuch Wissenschaftsgeschichte (pp. 166-177). Stuttgart: Metzler.

Read more

Lehner, C., & Wendt, H. (2017). Mechanics in the Querelle des Anciens et des Modernes. Isis, 108(1), 26-39. View

Read more

Brentjes, S. (2017). Teaching the sciences in ninth-century Baghdad as a question in the history of the book: the case of Abū Yūsuf Yaʿqūb b. Isḥāq al-Kindī (d. after 256/870). Intellectual History of the Islamicate World, 5(1-2), 1-27. View

Read more

Publications

Overview of all publications