Home

Über das MPIWG

Das MPIWG in Berlin ist eines von mehr als 80 Forschungsinstituten der MPG und wurde 1994 gegründet. Am Institut werden wissenschaftliches Denken und Handeln als historische Phänomene analysiert. Auf der Grundlage einer historischen Epistemologie wird untersucht, wie sich neue Kategorien des Denkens, des Beweisens und der Erfahrung in der Geschichte herausgebildet haben. Mehr

Projekte und Quellen

Am MPIWG wird in Einzel- und Gruppenprojekten geforscht. Ein Schlagwortindex erschließt die Projekte am Institut. Mehr

Das MPIWG engagiert sich für den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen und macht Quellen der Wissenschaftsgeschichte online verfügbar. Mehr

Aktuelles

„Der Klang der Ozeane“—Lino Camprubi, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung III, im Interview auf www.mpg.de. Weiterlesen

„Im unsteten Spiegel des Meeres“—Wilko Graf von Hardenberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung III, auf www.mpg.de und im Interview mit RBB: Zum Interview

New Articles and Preprints

Time (and time again): temporality, criticality, and the historical imagination; a conversation with historian of science Lorraine Daston, interview by Andrew Yang [Special Issue]. (2017). Deep Time Chicago Pamphlet Series. Download

Mehr

Song, J.-O., & Schäfer, D. (2017). Interpreting the collection and display of contemporary science in Chinese museums as a reflection of science in society. In A. Boyle, & J.-G. Hagmann (Eds.), Challenging collections: approaches to the heritage of recent science and technology (pp. 88-102). Washington, D.C.: Smithsonian Institution Scholarly Press.

Mehr

Servicebox