Positions and Fellowships

1 studentische Hilfskraft (IT)

Deadline 15. August 2015
Department / Research Group IT
Inquiries Dr. Ohad Parnes
Address

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Boltzmannstr. 22
14195 Berlin

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin (MPIWG)

sucht ab sofort -

eine studentische Hilfskraft (w/m) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit bis zu 19 Stunden

zunächst befristet bis zum 31.3.2016 für den Helpdesk, als Unterstützer/in für telefonische und E-Mail Anfragen von unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern. Die Hilfskrafttätigkeit bietet einen Einstieg in die IT-Landschaft und in die Arbeit des MPIWG als dem weltweit größten Institut für Wissenschaftsgeschichte.

Die Bewerberin/der Bewerber muss sich im Erststudium an einer Universität im Raum Berlin/Brandenburg befinden und sollte über technische Grundkenntnisse verfügen (z. Bsp. E-Mail, Netzwerke, Drucken, Accounts usw.). Erfahrungen in Mac OS X Betriebssystemen, MS Office, Photoshop, gute Englischkenntnisse (aktiv und passiv) sowie eine freundliche und kommunikative Arbeitsweise sind erwünscht. Willkommen sind Studenten/Studentinnen eines DH-Studiengangs, eines Informatikstudiums und/oder technisch interessierte Geisteswissenschaftler/innen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 19 Stunden, die Vergütung erfolgt nach den Sätzen für studentische Beschäftigte im Rahmen der Nachwuchsförderung der Max-Planck-Gesellschaft (zur Zeit 10,98 €/Stunde).

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Interessierte Studenten/innen senden bitte ihre Bewerbung (Betreff: SHK EDV) inklusive Lebenslauf und einer aktuellen Original- Immatrikulations-/Semesterbescheinigung bis zum 15. August 2015

an:

Dr. Ohad Parnes: oparnes@mpiwg-berlin.mpg.de

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin

Top

A student assistant (Dept. I)

Deadline August 17, 2015
Department / Research Group Department I
Inquiries

For further information please contact Lindy Divarci at:
E-Mail: divarci@mpiwg-berlin.mpg.de

Address

Max Planck Institute for the History of Science
Ms. Divarci
Boltzmannstr. 22
14195 Berlin

MAX PLANCK INSTITUTE FOR THE HISTORY OF SCIENCE BERLIN
Department 1 is looking to employ a student assistant with good knowledge of English (40 hours per month):

Other requirements:
Applicants must be in at least their third semester of study at a university in Berlin or Brandenburg. They should have a good working knowledge of modern information technology and the ability to work both independently and in a team. Native English speakers with a good command of German are encouraged to apply.

The position, starting October 1, 2015, is limited until March 31, 2016 with the possibility of extension.

Duties:
Assisting with editorial work on scientific texts (especially in English and German), assisting with the language and copyediting of scientific manuscripts, assisting project members with the organization of scientific events, helping to maintain databases and digital repositories.

The salary is paid according to the rates for student employment in the frame of the Max Planck Society’s program to support junior scientists (10,98 Euro/hour).

The Max Planck Society is an equal opportunity employer; the Society is committed to employing more handicapped individuals and especially encourages them to apply.

Information about the Institute can be found at: http://www.mpiwg-berlin.mpg.de.

Applications - including a letter of application, CV, and the original copy of the current Immatrikulations-/Semesterbescheinigung - should be sent by August 17, 2015 to:

Max Planck Institute for the History of Science
Ms. Divarci
Boltzmannstr. 22
14195 Berlin

For further information please contact Lindy Divarci at:
E-Mail: divarci@mpiwg-berlin.mpg.de

Top

Eine studentische Hilfskraft (w/m) (Arnaud)

Deadline 21. August 2015
Department / Research Group Die Konstruktion von Normen in Europa und den USA vom 17. bis 19. Jahrhundert (Dr. Sabine Arnaud)
Inquiries

Weitere Nachfragen richten Sie bitte per email an Dr. Sabine Arnaud: sarnaud@mpiwg-berlin.mpg.de oder an Frau Paaß: paass@mpiwg-berlin.mpg.de.

Address

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Verwaltung Kennziffer: HK NWG Arnaud
Boltzmannstraße 22
14195 Berlin

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) Berlin sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (w/m) zunächst befristet bis zum 31. Januar 2016 für wissenschaftliche Hilfskrafttätigkeiten innerhalb der Internationalen Forschungsgruppe unter der Leitung von Frau Dr. Sabine Arnaud, die sich mit der Konstruktion von Normen in Europa und den USA von 17. bis 19. Jahrhundert beschäftigt.

Die Bewerberin/der Bewerber muss sich im Erststudium an einer Universität im Raum Berlin/Brandenburg befinden. Sichere Lese- und Sprachkenntnisse des Englischen, Französischen und Deutschen sowie sehr gute Recherchekompetenz und Bereitschaft zur Weiterentwicklung werden vorausgesetzt.

Die Aufgaben der studentischen Hilfskraft bestehen in

  • Lektorats- und Textredaktionsarbeiten einschließlich Fußnoten- und Indexerstellung für Publikationen,
  • regelmäßigen bibliographischen Recherchen,
  • Organisations- und Reservierungsarbeiten für Reise und Unterkunft für Workshops und Archivreisen
  • der Unterstützung der Nachwuchsgruppenleiterin in der laufenden Korrespondenz (email/Schriftverkehr).

Die wöchentliche Arbeitszeit ist verhandelbar im Rahmen von ca. 10 Stunden. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Regeln der Nachwuchsförderung der Max-Planck-Gesellschaft und in Höhe der Stundensätze des Tarifvertrages für die studentischen Beschäftigten des Landes Berlin (zur Zeit 10,98 Euro/Stunde).

Weitere Nachfragen richten Sie bitte per email an Dr. Sabine Arnaud: sarnaud@mpiwg-berlin.mpg.de oder an Frau Paaß: paass@mpiwg-berlin.mpg.de. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Original der aktuellen Immatrikulations- /Semesterbescheinigung und Lichtbild sind

bis zum 21. August 2015

zu richten an das
Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Verwaltung Kennziffer: HK NWG Arnaud
Boltzmannstraße 22
14195 Berlin

Top
Top