„The genealogical tree of world languages“, in: Alexander Militarev: The Jewish Conundrum in World History, Academic Studies Press, Reference Library of Jewish Intellectual History, Boston 2010.
36
25. Juli 2014

Aktuelles Forschungsthema

Wurzeln der Sprachfamilien-Bäume

Die Wissenschaftshistorikerin Judith Kaplan befasst sich mit den Begegnungen von Linguisten, Anthropologen und Biologen auf deren Suche nach den menschlichen Ursprüngen.

Mehr

Forschungsthemen-Archiv

Über das MPIWG

Das MPIWG in Berlin ist eines von mehr als 80 Forschungsinstituten der MPG und wurde 1994 gegründet. Am Institut werden wissenschaftliches Denken und Handeln als historische Phänomene analysiert. Auf der Grundlage einer historischen Epistemologie wird untersucht, wie sich neue Kategorien des Denkens, des Beweisens und der Erfahrung in der Geschichte herausgebildet haben. Mehr

Projekte und Quellen

Am MPIWG wird in Einzel- und Gruppenprojekten geforscht. Ein Schlagwortindex erschließt die Projekte am Institut. Mehr
Das MPIWG engagiert sich für den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen und macht Quellen der Wissenschaftsgeschichte online verfügbar. Mehr

Aktuelles Mehr

Das MPIWG kooperiert mit der University of Oklahoma für die neue Publikationsplattform „Edition Open Sources“ und schreibt Postdoc-Stipendien aus. Zur Pressemitteilung
Zwei neue Interviews mit Hans-Jörg Rheinberger über die Innovationskraft von Experimenten und die Aussichten für Forschung an Universitäten erschienen. Zum Medien-Echo

Neue Artikel und Preprints Mehr

Leong, E. (2014). Herbals she peruseth: reading medicine in early modern England. Renaissance Studies, 28(4), 556-578. Mehr
Klein, U. (2014). Depersonalizing the Arcanum. Technology and Culture, 55(3), 591-621. Mehr

Neue Bücher Mehr

Servicebox Mehr

Top