Home

Über das MPIWG

Das MPIWG in Berlin ist eines von mehr als 80 Forschungsinstituten der MPG und wurde 1994 gegründet. Am Institut werden wissenschaftliches Denken und Handeln als historische Phänomene analysiert. Auf der Grundlage einer historischen Epistemologie wird untersucht, wie sich neue Kategorien des Denkens, des Beweisens und der Erfahrung in der Geschichte herausgebildet haben. Mehr

Projekte und Quellen

Am MPIWG wird in Einzel- und Gruppenprojekten geforscht. Ein Schlagwortindex erschließt die Projekte am Institut. Mehr

Das MPIWG engagiert sich für den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen und macht Quellen der Wissenschaftsgeschichte online verfügbar. Mehr

Aktuelles

Interview mit Jürgen Renn auf dem „Shells and Pebbles“ - Blog.  Zur Website

Call for Papers für den Workshop  „From Knowledge to Profit? Scientific Institutions and the Commercialization of Science“, organisiert vom Forschungsprogramm „Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft“.

Download CfP

Neue Artikel und Preprints

Omodeo, P. D. (2015). Institutionalised metaphysics of astronomy at early modern Melanchthonian universities. In E. Cancik-Kirschbaum, & A. Traninger (Eds.), Wissen in Bewegung: Institution – Iteration – Transfer (pp. 65-91). Wiesbaden: Harrassowitz.More
Dupré, S. (2015). Über die Schwierigkeit der Beschreibung alchemischer Techniken: Johannes Kunckels Übersetzung der 'Arte vetraria' von Antonio Neri. In P.-A. Alt, J. Eming, & T. Renz (Eds.), Magia daemoniaca, magia naturalis, zouber: Schreibweisen von Magie und Alchemie in Mittelalter und Früher Neuzeit (pp. 377-392). Wiesbaden: Harrassowitz.More

Servicebox