Veröffentlichungen / Publications



  Buchreihe / Books
 Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus
 Herausgegeben von Reinhard Rürup und Wolfgang Schieder im Auftrag der Präsidentenkommission der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.
 
  Vorabdrucke / Preprints
 Ergebnisse. Vorabdrucke aus dem Forschungsprogramm "Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus"
 Herausgegeben von Carola Sachse und Susanne Heim im Auftrag der Präsidentenkommission der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften.
 Die Vorabdrucke können ab sofort nur noch über das Archiv der Max-Planck-Gesellschaft bezogen werden.
 Kontakt: mpg-archiv@archiv-berlin.mpg.de
 
  Weitere Veröffentlichungen / Other Publications
 




Buchreihe / Books

Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus

Die im Wallstein Verlag, Göttingen, erscheinende Buchreihe des Forschungsprogramms "Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus" wird herausgegeben von Reinhard Rürup und Wolfgang Schieder. Sie wird mehrere sukzessive erscheinende Sammelbände und Monographien umfassen.

Band 1 Doris Kaufmann (Hg.), Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus. Bestandsaufnahme und Perspektiven der Forschung, 2 Bde., Göttingen 2000
 Inhalt
 
Band 2 Susanne Heim (Hg.), Autarkie und Ostexpansion. Pflanzenzucht und Agrarforschung im Nationalsozialismus, Göttingen 2002
 Inhalt
 
Band 3 Helmut Maier (Hg.), Rüstungsforschung im Nationalsozialismus. Organisation, Mobilisierung und Entgrenzung der Technikwissenschaften, Göttingen 2002
 Inhalt
 
Band 4 Hans-Walter Schmuhl (Hg.), Rassenforschung an Kaiser-Wilhelm-Instituten vor und nach 1933, Göttingen 2003
 Inhalt
 
Band 5 Susanne Heim, Kalorien, Kautschuk, Karrieren. Pflanzenzüchtung und landwirtschaftliche Forschung in Kaiser-Wilhelm-Instituten 1933-1945, Göttingen 2003
 Inhalt
 
Band 6 Carola Sachse (Hg.), Die Verbindung nach Auschwitz. Biowissenschaften und Menschenversuche an Kaiser-Wilhelm-Instituten, Göttingen 2003
 Inhalt
 
Band 7 Wolfgang Schieder / Achim Trunk (Hg.), Adolf Butenandt und die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Wissenschaft, Industrie und Politik im 'Dritten Reich', Göttingen 2004
 Inhalt
 
Band 8 Rolf-Ulrich Kunze, Ernst Rabel und das Kaiser-Wilhelm-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht 1926-1945, Göttingen 2004
 Inhalt
 
Band 9 Hans-Walther Schmuhl, Grenzüberschreitungen. Das Kaiser-Wilhlem-Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik 1927 - 1945, Göttingen 2005
 Inhalt
 
Band 10 Alexander von Schwerin, Experimentalisierung des Menschen. Der Genetiker Hans Nachtsheim und die vergleichende Erbpathologie 1920 - 1945, Göttingen 2004
 Inhalt
 
Band 11 Florian Schmaltz, Kampfstoff-Forschung im Nationalsozialismus. Zur Kooperation von Kaiser Wilhelm Instituten, Militär und Industrie, Göttingen 2005
 Inhalt
 
Band 12 Bernd Gausemeier, Natürliche Ordnungen und politische Allianzen. Biologische und biochemische Forschung an Kaiser Wilhelm Instituten, Göttingen 2005
 Inhalt
 
Band 13 Michael Schüring, Minervas verstossene Kinder. Vertriebene Wissenschaftler und die Vergangenheitspolitik der Max-Planck-Gesellschaft, Göttingen 2006
 Inhalt
 
Band 14 Reinhard Rürup, Schicksale und Karrieren. Gedenkbuch für die von den Nationalsozialisten aus der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft vertriebenen Forscherinnen und Forscher, Göttingen 2008
 Inhalt
 
Band 15 Rüdiger Hachtmann, Wissenschaftsmanagement im "Dritten Reich". Geschichte der Generalverwaltung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, 2 Bde., Göttingen 2007
 Inhalt
 
Band 16 Helmut Maier, Forschung als Waffe. Rüstungsforschung in der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft und das Kaiser-Wilhelm-Institut für Metallforschung, 1900-1945/48, 2 Bde., Göttingen 2007
 Inhalt
 
Band 17 Helmut Maier (Hg.), Gemeinschaftsforschung, Bevollmächtigte und der Wissenstransfer. Die Rolle der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im System kriegsrelevanter Forschung des Nationalsozialismus, Göttingen 2007
 Inhalt
 

[Zurück zum Anfang dieser Seite]



Vorabdrucke / Preprints

Ergebnisse. Vorabdrucke aus dem Forschungsprogramm "Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus"

1Hans-Walter Schmuhl, Hirnforschung und Krankenmord. Das Kaiser-Wilhelm-Institut für Hirnforschung 1937-1945
 Download (PDF-Datei)

2Robert N. Proctor, Adolf Butenandt (1903-1995). Nobelpreisträger, Nationalsozialist und MPG-Präsident. Ein erster Blick in den Nachlaß
 Download (PDF-Datei)

3Carola Sachse/Benoit Massin, Biowissenschaftliche Forschung in Kaiser-Wilhelm-Instituten und die Verbrechen des NS-Regimes. Informationen über den gegenwärtigen Wissensstand
 Download (PDF-Datei)

4Susanne Heim, Research for Autarky. The contribution of scientists to Nazi rule in Germany
 Download (PDF-Datei)

5Helmut Maier, "Wehrhaftmachung" und "Kriegswichtigkeit". Zur rüstungstechnologischen Relevanz des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Metallforschung in Stuttgart vor und nach 1945
 Download (PDF-Datei)

6Moritz Epple, Rechnen, Messen, Führen. Kriegsforschung am Kaiser-Wilhelm-Institut für Strömungsforschung (1937-1945)
 Download (PDF-Datei)

7Susanne Heim, "Die reine Luft der wissenschaftlichen Forschung". Zum Selbstverständnis der Wissenschaftler der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft
 Download (PDF-Datei)

8Marianne Ufer, Dreifaches Exil. Rumänien, Afghanistan, Brasilien
 Download (PDF-Datei)

9Otto Gerhard Oexle, Hahn, Heisenberg und die anderen. Anmerkungen zu 'Kopenhagen', 'Farm Hall' und 'Göttingen'
 Download (PDF-Datei)

10Mark Walker, Otto Hahn. Verantwortung und Verdrängung
 Download (PDF-Datei)

11Bernhard Strebel/Jens-Christian Wagner, Zwangsarbeit für Forschungseinrichtungen der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Ein Überblick
 Download (PDF-Datei)

12Achim Trunk, Zweihundert Blutproben aus Auschwitz. Ein Forschungsvorhaben zwischen Anthropologie und Biochemie (1943-1945)
 Download (PDF-Datei)

13Gerald D. Feldman, Historische Vergangenheitsbearbeitung. Wirtschaft und Wissenschaft im Vergleich
 Download (PDF-Datei)

14Ruth Lewin Sime, Otto Hahn und die Max-Planck-Gesellschaft. Zwischen Vergangenheit und Erinnerung
 Download (PDF-Datei)

15Helga Satzinger, Rasse, Gene und Geschlecht. Zur Konstituierung zentraler biologischer Begriffe bei Richard Goldschmidt und Fritz Lenz, 1916-1936
 Download (PDF-Datei)

16Richard Beyler, "Reine" Wissenschaft und personelle "Säuberungen. Die Kaiser-Wilhelm/ Max-Planck-Gesellschaft 1933 und 1945
 Download (PDF-Datei)

17Sheila F. Weiss, Humangenetik und Politik als wechselseitige Ressourcen. Das Kaiser-Wilhlem-Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik im "Dritten Reich"
 Download (PDF-Datei)

18Günther Luxbacher, Roh- und Werkstoffe für die Autarkie. Textilforschung in der Kaiser-Wilhlem-Gesellschaft
 Download (PDF-Datei)

19Rüdiger Hachtmann, Eine Erfolgsgeschichte? Schlaglichter auf die Geschichte der Generalverwaltung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im "Dritten Reich"
 Download (PDF-Datei)

20Alexandra Przyrembel, Friedrich Glum und Ernst Telschow. Die Generalsekretäre der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft: Handlungsfelder und Handlungsoptionen der 'Verwaltenden' von Wissen während des Nationalsozialismus
 Download (PDF-Datei)

21Ute Deichmann, Proteinforschung an Kaiser-Wilhlem-Instituten von 1930 bis 1950 im internationalen Vergleich
 Download (PDF-Datei)

22Sheila F. Weiss, "The Sword of our Science" as a Foreign Policy Weapon. The Political Function of German Geneticists in the International Arena during the Third Reich
 Download (PDF-Datei)

23Jürgen Peiffer, Wissenschaftliches Erkenntnisstreben als Tötungsmotiv? Zur Kennzeichnung von Opfern auf deren Krankenakten und zur Organisation und Unterscheidung von Kinder-"Euthanasie" und T4-Aktion
 Download (PDF-Datei)

24Ruth Lewin Sime, From Exceptional Prominence to Prominent Exception. Lise Meitner at the Kaiser Wilhelm Institute for Chemistry
 Download (PDF-Datei)

25Susanne zur Nieden, Erbbiologische Forschungen zur Homosexualität an der Deutschen Forschungsanstalt für Psychiatrie während der Jahre des Nationalsozialismus. Zur Geschichte von Theo Lang
 Download (PDF-Datei)

26Mark Walker, Eine Waffenschmiede? Kernwaffen- und Reaktorforschung am Kaiser-Wilhelm-Institut für Physik
 Download (PDF-Datei)

27Christoph Kreutzmüller, Zum Umgang der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft mit Geld und Gut. Immobilientransfers und jüdische Stiftungen 1933 - 1945
 Download (PDF-Datei)

28Heiko Stoff, Eine zentrale Arbeitsstätte mit nationalen Zielen. Wilhelm Eitel und das Kaiser-Wilhelm-Institut für Silikatforschung 1926-1945
 Download (PDF-Datei)

[Zurück zum Anfang dieser Seite]



Weitere Veröffentlichungen / Other Publications

Doris Kaufmann, Eugenik - Rassenhygiene - Humangenetik. Zur lebenswissenschaftlichen Neuordnung der Wirklichkeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Richard van Dülmen (Hg.), Erfindung des Menschen. Schöpfungsträume und Körperbilder 1500-2000, Wien/Köln/Weimar 1998, S. 347-365.
Doris Kaufmann, Wissenschaft im Nationalsozialismus, in: Ethos der Forschung. Ethics of Research. Ringberg-Symposium Oktober 1999, hg. von der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München 2000, S. 11-23.

[Zurück zum Anfang dieser Seite]

Birgit Kolboske, 29. Dezember 2007